Übersicht Umsetzungen Vergleich English

Umsetzungen von «Aus der Neo Welt»

Umsetzungen für das X Window System

Die Umsetzungen für das X Window System beruhen alle auf der X Keyboard Extension (XKB), und sie übernehmen alle das Ebenenkonzept von Neo 2. Um alle Möglichkeiten daraus auszuschöpfen, genügt aber der XKB-Teil der Umsetzung nicht. Der Zeichenreichtum von Neo 2 beruht zum Teil auf besonderen tote-Taste-Folgen. Mehr zu den Möglichkeiten und der Installation ist im Neo-Handbuch beschrieben.

Die Umsetzung in xkeyboard-config

AdNW ist seit Version 2.12 vom Mai 2014 in xkeyboard-config enthalten, KOY seit Version 2.17 vom Januar 2016. Allerdings sind sie dort im Exotenbereich gelandet. Die Dialoge für die grafische Auswahl von Belegungen müssen solche Exoten nicht anzeigen. Zum Glück hat Marcin Woliński sich für seine Belegung die Arbeit gemacht, für verschiedene Systeme zu beschreiben, wie man die Exoten zum Vorschein bringt (auf Englisch). Auf alle Fälle kann man die Belegung auf der Kommandozeile einstellen:

setxkbmap de adnw

Auch das Grafiksystem Wayland benutzt xkeyboard-config. Somit sollten auch die Vorreiter, die schon mit diesem System arbeiten, AdNW ohne weiteres benutzen können.

Modifiziertes xkeyboard-config

Die Umsetzung von AdNW übernimmt das Ebenenkonzept von Neo 2. Leider gibt es immer wieder Programme, die Probleme damit haben. Insbesondere funktionieren die Editiertasten auf Ebene 4 nicht immer. Für manche Programme funktioniert Shift+Leertaste nicht.

Aus diesem Grund biete ich eine modifizierte Version von xkeyboard-config (Version 2.30) an, in der diese Probleme behoben sind beziehungsweise umgangen werden. Ausserdem gibt es darin zusätzliche Belegungen (AdNWzj, Bu-Teck) und eine neue Option cutcopypaste. Alle Belegungen werden unter den gewöhnlichen Belegungen aufgeführt und sind somit in grafischen Tools auswählbar. Zudem habe ich Vereinfachungen an der Infrastruktur vorgenommen. Dadurch ist das modifizierte xkeyboard-config ein guter Ausgangspunkt für eigene XKB-Experimente.

Modifizietes xkeyboard-config herunterladen

Bei X-Servern vor Version 1.12.2 sind jedoch mit Gtk3-Programmen Probleme möglich. Für diesen Fall gibt es eine Option ebene4_direkt. Auch Wayland wird vermutlich nur mit dieser Option funktionieren.

Generiertes .xkb-File

Schliesslich gibt es ein ksh-Skript, mit dem man sich ein File erzeugen kann, das die Tastaturbelegung komplett enthält. Das Skript hat viele Optionen, unter anderem gibt es exotischen Kram wie eine kyrillische und griechische AdNW-Variante. XKB-technisch ist das Ganze sehr fortgeschritten, aufgrund der vielen Möglichkeiten leider auch konfus.

ksh-Skript herunterladen

Ich selbst benutze diese Lösung. Sie kann interessant sein für Leute, die auf alten Systemen arbeiten oder für die, die kein «Desktop Environment» verwenden. Die meisten sind jedoch vermutlich mit den vorher genannten Lösungen besser bedient.

NetBSD-Konsole

Hier ist eine einfache Umsetzung von AdNW mit drei Ebenen für die NetBSD-Konsole. Man kann sie nahezu unverändert für OpenBSD übernehmen, nur muss man dead_caron entfernen und das File Zeile für Zeile in wsconsctl einfüttern. Die drei Ebenen sind an Neo angelehnt, allerdings sind nicht alle Zeichen der ersten drei Neo-Ebenen verfügbar. Da die NetBSD-Konsole nicht Unicode-tauglich ist sollte man sie nicht mit einem UTF-8-Locale (wie etwa LANG=de_CH.UTF-8) benutzen. Mit LANG=de_CH.ISO8859-1 funktionieren zumindest die Umlaute und andere «westeuropäische» Zeichen.

NetBSD-Konsolen-Belegung herunterladen

Andere Systeme

Im Downloadbereich der Gemeinschaftsseite finden sich weitere Umsetzungen für die Linux-Konsole, für die FreeBSD-Konsole, sowie für Windows und Mac OS X.

Version 03. Jun 2020Impressum